Checkliste Datenlieferung

 

Mit den folgenden Angaben möchten wir Sie bei der Aufbereitung Ihrer Druckdaten unterstützen. Wenn Sie mit den gleichen Profilen und Einstellungen arbeiten möchten wie wir, können Sie unsere Downloads benutzen, Sie erleichtern uns damit die Datenübernahme. Die Profile und Exporteinstellungen sind vom Verein PDFx-ready und können auch unter www.pdfx-ready.ch heruntergeladen werden.

Datenerstellung

Dokument (z.B. InDesign, QuarkXPress, Illustrator)

Für Office-Programme siehe * unten

  • Dokument mit 3 Millimeter Beschnitt angelegt
  • nur Farben im CMYK- oder Volltonmodus verwendet
  • Schwarzer Text als reines Schwarz aufgebaut (1 Farbkanal)
  • keine Linienstärken unter 0.3 pt verwendet

Bilder

  • Im CMYK-, oder Graustufen-Modus aufbereitet
  • Bilder mit Volltonfarben im DCS 2.0-Dateiformat abgespeichert
  • Bildauflösung bei 100% mindestens 300 dpi (60er-Raster)
  • Bildauflösung bei 100% mindestens 400 dpi (80er-Raster)
  • Strichbilder bei 100% mindestens 1200 dpi
  • Gesamtfarbenauftrag maximal 300%

Daten für Druckerei aufbereiten

offene Daten

  • alle Dokumente, Bilder und Schriften gesammelt und mitgeliefert
    Anmerkung: Nach Möglichkeit einen Farbprint oder ein LowEnd-PDF mitgeben.
    Schriften können auch in Pfade umgewandelt werden.
    Achtung: dann keine Textbearbeitung mehr möglich.

PDF erstellen

  • PDF mit 3 Millimeter Beschnitt und Schnittzeichen geschrieben
  • Schriften eingebettet
  • Schwarzer Text ist reines Schwarz (1 Farbkanal)
  • Gesamtfarbenauftrag maximal 300%
  • keine Linienstärken unter 0.3 pt verwende
  • Bilder weisen - wie oben beschrieben - die richtige Auflösung auf

PDFX erstellen (für Profis)

  • PDFX-1a Konform oder
  • PDFX-4 Konform (kein CMYK gestattet)
  • Transparenzreduzierung ist Dank neuester Technik nicht mehr nötig

PDF kontrollieren (für Profis)

  • Format und Beschnitt stimmen (Optisch, Messtechnisch)
  • Schriften eingebettet (Preflight)
  • Schwarzer Text ist reines Schwarz (Ausgabevorschau, Preflight)
  • Kein RGB enthalten (Ausgabevorschau)
  • Gesamtfarbenauftrag maximal 300% (Ausgabevorschau)
  • keine Linienstärken unter 0.3 pt verwende (Preflight)
  • Bilder weisen - wie oben beschrieben - die richtige Auflösung auf (Preflight)
  • PDF/X-Konformität (Preflight)

* Daten aus Office-Anwendungen

Office-Programme sind keine professionellen DTP-Programme. Bei der PDF-Erstellung werden RGB-Daten generiert. Bei der zwingenden Umwandlung nach CMYK-Daten kann es zu leichten Farbverschiebungen kommen, dies ist nicht zu vermeiden. Je nach Dokument müssen die Daten zusätzlich bearbeitet werden, was mit einem Preisaufschlag nach Aufwand verbunden ist.